Rückzugsort im Grünen

Garten­häuser wer­den zum neuen Lieblingsplatz

Garten­häuser bieten nicht nur die Möglichkeit, Werkzeuge vor der Wit­terung zu schützen, son­dern auch, eine eigene kleine Wohlfühloase zu erschaf­fen. Soll es vielle­icht eine Lese­hütte sein, ein Fußball­tem­pel oder ein Spieleparadies für die Enkelkinder? Das Unternehmen Ganama liefert für jeden Zweck die passende Lösung: Block­bohlen­häuser. Mit dem ein­fachen Stecksys­tem der Wand­bohlen wird der Auf­bau erle­ichtert. Durch eine spezielle Chalet-Fräsung der Bohlen erhal­ten die Häuser beson­ders feste Eck­verbindun­gen und brin­gen so neben einer Wind– und Regen­dichte auch eine her­vor­ra­gende Sta­bil­ität mit. Das Beste an den Block­bohlen­häusern: Son­der­an­fer­ti­gun­gen erfüllen indi­vidu­elle Wün­sche. Egal ob Ter­rasse mit Vor– oder Schlep­p­dach, Blu­menkästen in ver­schiede­nen Größen oder Fen­ster mit Klap­plä­den – hier ist fast alles möglich. Vollglas-Schiebeelemente, eine am Vor­dach befes­tigte Schaukel­bank oder ein gemütlicher Kamin im Inneren kreieren eine wohlige Atmo­sphäre. Spezielle Häuser bieten einen zusät­zlichen Schlaf­bo­den inklu­sive klapp­barer Leiter an. Hier sind aben­teuer­liche Stun­den garantiert! (epr)

Mehr Infos unter: gartenhaus-nach-mass.de

 

Foto: epr/Ganama

 

 

 


Baumeister Verlag | aktiv im Leben | Reiseerlebnisfuehrer.de