Herzenssache – Bewegung bei Herzinfarkt und Diabetes

Mit unser­er neuen Film­rei­he Herzenssache möcht­en wir Herz- und Dia­betes­pa­tien­ten einen Anreiz geben, zur Bewe­gung zurück­zufind­en. Hier­für haben wir drei absolute Spezial­is­ten zum The­ma Herz­erkrankun­gen ins Stu­dio geholt. Zusam­men mit ihnen wur­den Übun­gen entwick­elt, die Herz­pa­tien­ten und Dia­betik­ern helfen sollen, zurück in den All­t­ag zu find­en. Denn auch hier gilt: Bewe­gung ist ein Muss, keine Option!

Heute weiß man, dass Herz­pa­tien­ten und Dia­betik­er von regelmäßiger Bewe­gung und Sport prof­i­tieren kön­nen. Hier emp­fiehlt sich mod­er­ates Aus­dauer­train­ing oder auch san­ftes Kraft­train­ing. Pos­i­tiv­er Neben­ef­fekt: Sport und Bewe­gung kön­nen dabei helfen, Übergewicht zu reduzieren. Erste Effek­te lassen sich hier bere­its nach weni­gen Wochen fest­stellen. Wichtig ist: Nach einem Herz­in­farkt oder bei ein­er Dia­bete­serkrankung sollte Bewe­gung einen fes­ten Platz im Leben eines Patien­ten einnehmen.

Alle Filme mit fundiertem Experten­wis­sen sowie den passenden Übung­spro­gram­men find­en Sie ab sofort auf unser­er Web­site unter: artzt.eu/herzenssache