LUMIX SuperLight Flame – die Weltneuheit von KRINNER

Spek­takulär strahlen­des Kerzen­flack­ern ganz ohne Brandgefahr

Roman­tisch flack­ern­des Kerzen­licht am Christ­baum? Eine Vorstel­lung, die sicher vie­len gefällt, wäre da nicht die Gefahr, dass das Wohnz­im­mer kurz darauf lichter­loh in Flam­men steht. Wer aber trotz­dem nur ungerne auf flam­menden Kerzen­schein verzichtet, der kann sich jetzt freuen. Denn die neue bat­teriebe­triebene Christ­baumk­erze LUMIX SuperLight Flame bringt strahlen­den, flack­ern­den Lichtschein ganz ohne Brandge­fahr. Diese riesige Filament-LED macht im Ver­gle­ich zu herkömm­lichen Mod­ellen jeden Christ­baum durch ihre unübertrof­fene Strahlkraft in fünf wählbaren Hel­ligkeitsstufen zum absoluten High­light. Zudem erscheint das Kerzen­licht durch zwei wählbare Flack­er­modi spek­takulär flam­menähn­lich. Und mit der dazuge­höri­gen Fernbe­di­enung lassen sich die atmo­sphärischen Lichter auch ganz bequem aus der Ent­fer­nung an– und auss­chal­ten oder auch gle­ich auf vier Stun­den Leucht­dauer timen. Aus­gerüstet mit einer Leuchtkraft­dauer von 29 Tagen, bei einer täglichen Ein­schalt­dauer von vier Stun­den, lassen die LUMIX SuperLight Flame auch die dunkel­sten Win­ternächte wei­h­nachtlich erstrahlen.