Ein Lied für Delfine

Sän­gerin Susan Blake ist neue Delfinbotschafterin

Die Coun­try- & Jaz­zsän­gerin Susan Blake ist neue Delfin­botschaf­terin der Gesellschaft zur Ret­tung der Del­phine e.V. (GRD). “Ihr pro­vokantes Video zu dem Song ‘Your Tears Are Mine‘ über das Schlacht­en von Delfinen vor der japanis­chen Küste geht unter die Haut. Susan Blake hat damit ein Fanal für die bedro­ht­en Meer­essäuger geset­zt”, sagt GRD-Biologe Ulrich Karlowski.

Ihre Lei­den­schaft gilt dem Schutz der Meere und ihrer Bewohn­er Susan Blake stammt aus Ungarn, lebt in Wien und fühlt sich als musikalis­ch­er Rebell. Ihre Songs kom­poniert sie selb­st. Die Sportk­let­terin und Wind­surferin hat neben der Musik eine weit­ere, per­sön­liche Lei­den­schaft: den Schutz der Meere und ihrer Bewohn­er. Diese Naturbe­zo­gen­heit hat auch mit der Art ihrer Musik zu tun. Sie sieht darin “eine Gabe, um ihre Mei­n­ung zu äußern, Gefüh­le auszu­drück­en und eine bessere Welt zu schaf­fen”. Ein­drucksvolles Beispiel ist “Your Tears Are Mine”.

Mit einem Song auf die unglaublichen Dinge aufmerk­sam machen, die Men­schen Tieren antun. Für das Video zu “Your Tears Are Mine” ver­wen­dete sie Auss­chnitte aus dem 2010 Oscar-prämierten Doku­men­tarfilm “The Cove” von Louie Psi­hoyos and Fish­er Stevens. “The Cove” doku­men­tiert die unvorstell­bare Grausamkeit der Schlach­tung von jährlich mehreren hun­dert Delfinen durch Fis­ch­er aus dem japanis­chen Fis­cherort Tai­ji. (lifePR)

Mehr unter: www.delphinschutz.org

 

Foto: © Susan Blake Presse