Das Jahr endet prickelnd!

WG Ober­ber­gen ist Badens beste Winzergenossenschaft

Nicht nur Deutsch­lands bester Wein gedei­ht in der Son­nen­stube Deutsch­lands, am Kaiser­stuhl. Auch Badens beste Winz­ergenossen­schaft, die Winz­ergenossen­schaft Ober­ber­gen mit der exk­lu­siv­en Lage „Baßgeige“, ist dort zu Hause, so das Ergeb­nis beim Leis­tung­stest Deutsch­er Genossenschaften/ Wein­wirtschaft 2017. Und nicht nur in Baden spielt sie ganz vorne mit: Unter den Top 25 der Winz­ergenossen­schaften in Deutsch­land belegt Ober­ber­gen Platz sechs!

Ein weit­er­er großer Erfolg für die WG Ober­ber­gen, die in 2017 viele Ausze­ich­nun­gen für ihre erstk­las­si­gen Weine ent­ge­gen­nehmen kon­nte. Und jet­zt das Jahr mit ein­er neuen Kreation krönt: mit dem Sekt „Ober­ber­gen­er Baßgeige Grauer Bur­gun­der Brut“ in klas­sis­ch­er Flaschengärung. Die Trauben für dieses exquis­ite Genusser­leb­nis wur­den bere­its im Herb­st 2015 von aus­ge­sucht­en Graubur­gun­der-Grund­stück­en geern­tet. In klas­sis­ch­er Flaschengärung und in einem Aus­bau, so wie die Natur es wollte, reifte der Sekt über 15 Monate in der Cham­pag­n­er­flasche. Ein unvergesslich­es, prick­el­ndes Erleb­nis für beson­dere Anlässe, jet­zt bei der Winz­ergenossen­schaft Ober­ber­gen, www.wg-oberbergen.com