Aktiv erholen, entspannen und genießen im Bayerischen Wald –

Die Urlaub­sre­gion Sankt Englmar

Wir sind schon ein ganz beson­ders schönes Fleck­erl Erde!“ haben sich Sankt Englmar und die umliegen­den Gemein­den Haibach-Elis­a­beth­szell, Konzell, Neukirchen, Peras­dorf, Rat­ten­berg und Schwarzach gedacht und sich deshalb entschlossen, die „Urlaub­sre­gion Sankt Englmar“ zu grün­den. Sei­ther ste­ht dieser Begriff für bay­erische Gast­fre­und­schaft auf höch­stem Niveau – und das im wahrsten Sinne auf bis zu über 1.000 m Höhe…

Den Her­rgott mal einen lieben Mann sein lassen – das kön­nen Sie in der Urlaub­sre­gion Sankt Englmar bess­er als irgend­wo anders. Gibt es doch inzwis­chen sog­ar Stu­di­en, die bele­gen, dass die Bewohn­er Bay­erns mit am genuss­fähig­sten sind. Woran das liegt? An der regionalen Men­tal­ität! Genuss ist näm­lich mit der Fähigkeit zur Muße und zur Entspan­nung verknüpft. Eile, Hek­tik und Stress gel­ten als genuss­feindliche Fak­toren. Soviel zur Theorie…

In der Praxis…
…kön­nen Sie ländlich­es Leben, aktive Erhol­ung, fröh­liche Feste, frische Küche und bay­erische Gast­fre­und­schaft ganz ein­fach genießen. Tra­di­tion­swirtshäuser laden Sie ein, regionale Spezial­itäten zu verkosten – es kommt viel Frisches und Ein­heimis­ches auf den Tisch: Etwa ein Stück feines Filet von der Sankt Englmar­er Wei­dekalbin, oder aber eine Brotzeit mit Gravad Lachs­forelle von der Forel­len­zucht Flohr in Grün­mühl – zwei Genüsse die unter­schiedlich­er nicht sein kön­nten, aber bei­de per­fekt. Das ist „surf and turf“ auf Nieder­bayrisch oder ein­fach „Heimat genießen“.

Beste Atem­luft für Sie
Den Titel „Luftkurort“ oder auch „Staatlich anerkan­nter Erhol­ung­sort“ bekommt man nicht ein­fach so. Nur wenn Luftqual­ität und Kli­maver­hält­nisse aus­geze­ich­net sind und nach­weis­lich heilende Wirkung haben. Sankt Englmar als Luftkurort sowie Haibach- Elis­a­beth­szell, Neukirchen, Rat­ten­berg und Schwarzach als Erhol­ung­sorte dür­fen sich dank ihres gesun­den Kli­mas mit diesen Prädikat­en schmücken.

Lux­u­riöse Entspannungs-Oasen
Gesun­des Kli­ma schön und gut, aber manch­mal ver­lan­gen Kör­p­er und Seele ein­fach mehr! Nach dampfend­en Bädern, wohltuen­den Mas­sagen oder erhol­samen Saunagän­gen. Dann kom­men sie ins Spiel: Die mehrfach aus­geze­ich­neten Well­nessho­tels, die für jeden Geschmack oder Anspruch genau das Richtige bieten: Wohlfühlen im roman­tis­chen Gut­shof oder im Design­ho­tel – es bleiben keine Wün­sche offen. Lehnen Sie sich zurück, entspan­nen Sie sich – und genießen Sie ein­fach drauf los! Ein Glan­zlicht für aktive Erhol­ung erwartet Sie beim Sport- und Well­nesshotel Anger­hof: Der „Bar­fußweg der Sinne“ mit Out­door-Fit­ness­par­cours, Event- & Sport­stadel sowie Natur- & Kräuter­lehrp­fad. Der Par­cours bietet auf 500 m Länge ein einzi­gar­tiges Inten­siv­train­ing von Kopf bis Fuß. Beson­der­heit ist die Bewe­gung auf 50 ver­schiede­nen Unter­grün­den, wie z.B. Glas, Holz, Kork, Kiesel, ver­schiede­nen Gesteinssorten, Cham­pag­n­er­flaschen­bö­den, Pflanzen, etc.

Wan­dern in der Urlaub­sre­gion Sankt Englmar
Auf reizvollen, leicht­en Rundwe­gen die Land­schaft genießen und entspan­nt auf Ent­deck­ungsreise gehen… oder auf anspruchsvollen Trails knack­ige Anstiege über Stock und Stein meis­tern und anschließend mit einem atem­ber­auben­den Panora­ma belohnt wer­den:  Jed­er Gipfel hat seinen eige­nen Reiz! Ob Tages­tour oder gle­ich ein ganz­er Wan­derurlaub – Wan­dern im Bay­erischen Wald bietet schi­er uner­schöpfliche Möglichkeit­en! Und die per­fek­te Verbindung von Wan­dern und Kuli­narik erleben Sie bei der Englmar­er Hüt­ten­wan­derung – ein wahrer Ge(h)nuss in 5 Gängen.

Über den Wipfeln
Ein ganz beson­deres Erleb­nis mit Fern­sicht bis zur Alpen­kette ist der Spazier­gang auf dem Wald-Wipfel-Weg in Maibrunn, einem auf Stelzen gebaut­en Pfad, der in ein­er Höhe von 30 Metern direkt durch die Baumkro­nen führt. Gle­ich daneben befind­et sich der Pfad der Optis­chen Phänomene: Hier gibt’s viele Merk­würdigkeit­en zum Staunen.

Bergradeln mit und ohne Unterstützung…
Stellen Sie sich vor, Sie radeln eine Anhöhe hin­auf und Ihre Beine merken dabei gar nicht, dass es bergauf geht…

In der größten E‑Bike-Region Europas wird Radeln über Berg und Tal, dank Rück­en­wind aus der Steck­dose, zum puren Genuss.

Moun­tain­biken in der Urlaub­sre­gion Sankt Englmar bedeutet Natur erleben und das größte zusam­men­hän­gende, markierte Moun­tain­bikenetz des Bay­erischen Waldes erfahren – entwed­er indi­vidu­ell oder bei geführten Touren. Fer­tig ist der per­fek­te Energiemix für erschöpfte Kräfte und Sinne. So ein­fach kann Loslassen sein!

Her­zliche Gast­ge­ber erwarten Sie:
Wer es famil­iär mag, kommt auf einem unser­er (Kneipp-)Bauernhöfe voll auf seine Kosten. Rund um den Urlaub auf dem Bauern­hof ist die Urlaub­sre­gion Sankt Englmar führend in ganz Deutsch­land. Indi­vid­u­al­is­ten haben die Qual der Wahl zwis­chen gepflegten Gasthöfen und Ferien­woh­nun­gen für jeden Anspruch … Es kommt jed­er auf seine Kosten! Apro­pos Kosten — Mit unser­er Erleb­nis PLUS Card sparen Sie bares Geld! Viel erleben zum Null­tarif — mit der Englmar­er „Erleb­nis Plus Card“ ist der Ein­tritt zu zahlre­ichen Attrak­tio­nen im Bay­erischen Wald kosten­los oder stark ermäßigt. Besitzer der Vorteil­skarte tra­gen außer­dem zum Erhalt der frischen Luft bei: Wer mit dem Zug ankommt, kann bei der An- und Abreise kosten­los ein Elek­troau­to nutzen, um vom Bahn­hof Plat­tling zum Urlaub­sort zu gelan­gen. Ihr Erleb­nis-Plus-Gast­ge­ber freut sich schon auf Sie!

Tourist Info Sankt Englmar
Rathausstraße 6,
94379 Sankt Englmar
Tel.: 09965–840320
Fax 09965–840330
tourist-info@sankt-englmar.de
www.urlaubsregion-sankt-englmar.de

Foto: Urlaub­sre­gion Sankt Englmar