Archive for März 10th, 2021

BAD FÜSSING – Europas Gesundheitsreiseziel Nummer 1

Leg­endäres Ther­mal­wasser und 30 Mil­lio­nen Blu­men als blühen­der Bal­sam für Seele und Herz Der Kur­park in Bad Füss­ing ist beson­ders jetzt im Früh­jahr das duftend-bunte „Herz“ in Europas beliebtestem Heil­bad. Ein Meer von 30 Mil­lio­nen Blüten zwis­chen den drei leg­endären Ther­men erfreut Auge und Seele der Gäste und schafft Raum, die Seele baumeln zu lassen.

Buchtipp: Vom Mittelmeer zum Nordkap

In Nep­tuns Schlepp­tau“ von Hei­delind Clauder Reise-Sehnsucht – während der Corona-Pandemie wer­den viele Pläne durchkreuzt. Wer trotz­dem eine Kreuz­fahrt plant oder Erin­nerun­gen an eine bere­its erlebte Seereise auf­frischen möchte, findet in Hei­delind Claud­ers Reiseerzäh­lung „In Nep­tuns Schlepp­tau“ eine erfrischende Lektüre.

Himmlische Ferien mit Bodenseeblick

Mod­ernes Urlaubs– und Tagung­shotel St. Elis­a­beth weckt Urlaub­s­ge­fühle Aktiv die Natur erleben, Neues ent­decken oder ein­fach mal zur Ruhe kom­men: am west­lichen Bodensee fällt das beson­ders leicht. Mit­ten im Grü­nen und direkt beim Kloster Hegne bietet das Hotel St. Elis­a­beth dabei einen himm­lis­chen Blick auf den See. Ide­ale Bedin­gun­gen – auch für Tagun­gen und Teamseminare […]

Die Heimat von Sebastian Kneipp entdecken

Otto­beuren im Unter­all­gäu ist die Geburtsheimat des berühmten Pfar­rers Der berühmte „All­gäuer Wasser­dok­tor“ wurde vor 200 Jahren, am 17. Mai 1821, in Stephan­sried, einem zu Otto­beuren gehören­den Weiler, geboren. Im Jubiläum­s­jahr lassen sich in Otto­beuren die frühen Lebenssta­tio­nen von Kneipp ent­decken, etwa die prunk­volle Barock-Basilika, in der Kneipp getauft wurde und er als junger Priester […]

Der perfekte Dreiklang

Die Mul­ti­funk­tion­sreibe von RÖSLE Die Mul­ti­funk­tion­sreibe von RÖSLE bietet alles, was Hobby– und Profiköche für präzises Arbeiten benöti­gen. Die Reibe ist mit einer Fein– und Gro­breibe sowie einem Hobel (2,5 mm) aus­ges­tat­tet. Ob feste Lebens­mit­tel wie beispiel­sweise Parme­san, empfind­liches Obst oder stark wasser­haltige Gemüse – mit den säuregeätzten Reibezäh­nen lassen sich unter­schiedlich­ste Zutaten mit Leichtigkeit verarbeiten.